14.11.2019

Fischfilets mit Chlorat belastet

In der jüngsten Vergangenheit wurden immer wieder erhöhte Rückstände von Chlorat in Fischprodukten, wie Pangasiusfilets, nachgewiesen. Aufgrund der Höhe der Rückstände sind gesundheitliche Beeinträchtigungen, vor allem bei Personen mit Schilddrüsenerkrankungen, nicht auszuschließen, weshalb betroffene Produkte daher vorsorglich zurückgerufen werden müssen.

25.10.2019

Vital 3.0 - neue aktualisierte Referenzdosen

Das mittlerweile in vielen Ländern beachtete australisch/neuseeländische Vital 2.0 Konzept (engl. Voluntary Incidental Trace Allergen Labelling“) zur freiwilligen Kennzeichnung unbeabsichtigter Spuren von Allergenen in Lebensmitteln wird am 28. Oktober 2019 aktualisiert.

10.10.2019

Aeromonas in Milch und Milcherzeugnissen

Aeromonas hydrophila/caviae ist ein typischer Süß- und Brackwasserkeim, bzw. kann in Wasser generell vorkommen.

10.10.2019

Listerien und Listerien-Infektionen durch Wurstwaren

Listerien können in Lebensmitteln vorkommen. In letzter Zeit mehren sich Befunde in vielen Lebensmittelgruppen.

12.06.2019

trans-Fettsäuren (TFS), engl. trans-fatty acids (TFA)

Seit dem 15.05.2019 regelt die Verordnung (EG) Nr. 1925/2006 in ihrem Anhang III Teil B , dass der Gehalt an anderen trans-Fettsäuren als solchen, die auf natürliche Weise in Fett tierischen Ursprungs vorkommen, von für den Endverbraucher bestimmten Lebensmitteln und von Lebensmitteln, die für die Abgabe an den Einzelhandel bestimmt sind, nicht mehr als 2 g pro 100 g Fett betragen darf.