06.05.2013

Befristetes EU-Verbot für drei Pestizide: ifp bietet Analytik von Neonicotinoiden an

Die EU-Kommission will drei Pestizid-Wirkstoffe vorübergehend verbieten. Eine Abstimmung dazu im Berufungsausschuss der EU-Mitgliedstaaten hatte am 29.04.2013 eine einfache Mehrheit ergeben.

04.03.2013

ifp ist offizieller VITAL-2.0-Trainingsanbieter

Das ifp Institut für Produktqualität ist vom australischen Allergen Bureau als offizieller Trainingsanbieter für das Allergenmanagementkonzept VITAL 2.0 anerkannt worden.

01.03.2013

Neben Pferd auch Eselfleisch im ifp nachweisbar

Das molekularbiologische Labor des ifp ist in der Lage, neben Pferd auch Verunreinigungen bzw. Verfälschungen mit Eselfleisch in Fleischprodukten zu detektieren. Fleischverarbeiter und -händler können sich so zusätzlich absichern, was die Produktidentität und -reinheit angeht.

30.01.2013

ifp bietet Nachweis von Dicyandiamid (DCD) in Milchpulver an

Das ifp Institut für Produktqualität bietet ab sofort die Analytik von Dicyandiamid (DCD) in Milchpulver an. Hintergrund sind die jüngsten Funde von DCD-Rückständen in neuseeländischem Milchpulver.

12.04.2013

Perchlorat in Obst und Gemüse – Nachweis im ifp

In der Vergangenheit wurde von Perchloratbefunden in verschiedenen Obst- und Gemüsearten berichtet (Quelle: BMU). Perchlorate (ClO4-) sind anorganische Salze. Die Eintragungsquellen in die Lebensmittel sind noch unbekannt.